Vertrauensstelle

Diese Kinderzeichnung zeigt ein Mädchen von hinten.

Die Vertrauensstelle stellt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sicher.

Da die Screening-ID für zwei voneinander getrennte Verfahren verwendet wird, wurde bei der Zentralen Stelle  eine sogenannte  Vertrauenensstelle eingerichtet. Diese hat die Aufgabe, die jedem Kind individuell zugeordnete ID von einem Verfahren in das weitere Verfahren zu übergeben. Es erfolgt daher keine Verknüpfung von Datenbeständen des Neugeborenensreenings und des Einladungswesens. Insbesondere werden keine medizinischen Informationen aus dem undefinedNeugeborenenscreening-Labor an die Zentrale Stelle weitergeleitet.

Kontakt Vertrauensstelle

Elke Hoffmann | t: +49 30 450 566 492
Daniela Menger | t: +49 30 450 566 299